Share

Doktorwein St.Jacques (2018)

9,50 

Der „St.Jacques“ ist erstmalig kein reiner Tannat wie Santé und Madiran, sondern ein sehr feiner und extrem seltener Cuvee aus 70% Tannat, 20% Merlot und 10% Cabernet Sauvignon und damit etwas „runder“ im Geschmack.

Qty
Bestellmenge wählen:
3x6x12xIn den Warenkorb
Anzahl im Warenkorb änderbar
Artikelnummer:1004

Auf Lager

Doktorwein „St. Jacques“ Cuvée

So beschreibt ihn der Sommelier:

  • Farbe aus dunklem Rubin mit violettem Rand, glänzendes Purpur
  • Schöne, mittlere Viskosität
  • Rote Ribisel, Preiselbeeren, Waldbodenwürze, Cassis-Likör, sehr betörend
  • Trocken, knackiges Tannin vom Merlot weichgespült, druckvoll in der Mitte, sehr lang
  • Feiner Duft aus eleganter Sauerkirsche (Weichsel) und schwarzer Johannesbeere, ganz leichte Holzwürze, ein wenig Tabak, mit jungem Gerbstoff, feiner Extrakt
  • Am Gaumen wiederholt sich der von der Nase aufgenommene Eindruck.

Unser „St. Jacques“ ist erstmalig kein reiner Tannat wie der Santé und der Madiran, sondern eine sehr feine, seltene Cuvée aus 70% Tannat, 20% Merlot und 10% Cabernet Sauvignon und damit etwas „runder“ im Geschmack.

Der St. Jacques ist unser „Wein vom Jakobsweg“. Seit 1030 kelterten in der Gascogne Mönche der Region Madiran diesen schwarzen Tannat-Wein und stärkten damit die Pilger des Camino Francais vor der anstrengenden Pyrenäen-Überquerung auf ihrem Weg nach Santiago de Compostella.

Analyse

Weinstil

vollmundig

Weingut

F. Dessans

Weinart

Rotwein

Region

Gers

Ort

Maumusson-Laguian

Rebsorte

Tannat 70%, Merlot 20% und Cabernet Franc 10%

Klassifikation

Landwein, Cuvee

Land

Frankreich

Jahrgang

2018

Flasche / Paket

Einzel 0,7l

Procyanidine mg/l

1129

Corder Herzen

5

Corder Datum

11.12.2018

Gesamtphenole mg/l

2417

Alkoholgehalt

14%

Back to Top